Nicht nur "Pikachu" und "Taubsi" fanden sich bei sommerlichen Temperaturen am 23.08.2016 vor der Hauptstelle in Bürstadt ein, sondern auch ca. 25 begeisterte Pokémon-Trainer.
Vor allem Kinder im Alter von 7 - 14 Jahren und auch einige Erwachsene, die lieber unerkannt blieben, folgten unserem Aufruf.
Gemeinsam ging es dann auf Pokémon-Jagd vor der Raiffeisenbank Ried eG!
Der eine oder andere Trainer konnte seine Pokémon-Sammlung durch besonders seltene Geschöpfe erweitern, welche durch die aktivierten Lockmodule angezogen wurden.
Im Gespräch mit dem Vorstandsmitglied Frank Ohl konnten die motivierten Trainer ihr Wissen austauschen und weitergeben.
Von der anstrengenden Jagd konnten sich die Trainer auf den schattigen Stufen vor der Filiale mit einem kühlen Getränk erholen.
Nicht nur die Trainer konnten ihren "Akku" wieder aufladen: Power-Banks standen ebenfalls bereit für die Smartphones, damit die Jagd nicht frühzeitig aufgrund eines leeren Akkus abgebrochen werden musste.
Die Pokémon-Jagd kam bei allen Teilnehmern besonders gut an und viele erkundigten sich neugierig nach dem nächsten Termin.
Seid gespannt auf Ende September und den Weltspartag am 28.10.2016.

Weitere Infos findet Ihr dann auf unserer Startseite.