Raiffeisenbank Ried eG erteilt Prokura

„Führungskräfte aus den eigenen Reihen rekrutieren“ lautet eine personalpolitische
Devise der Raiffeisenbank in Bürstadt. Oliver Schossau, Jahrgang 1980, ist der
lebende Beweis für diese Strategie. Er begann im Jahr 2001 seine Ausbildung in der
Raiffeisenbank als dualer Student an der damaligen Berufsakademie Mannheim
(heute DHBW). Nach seinem Abschluss 2004 kletterte er die Karriereleiter immer weiter nach oben und ist seit 01.01.2013 Leiter der Firmenkundenbank mit Personalverantwortung von 5 Mitarbeitern. Er betreut bei der Raiffeisenbank über 200 Firmenkunden in allen Finanzangelegenheiten und Serviceleistungen. Mit erfolgreichem Abschluss des „Genossenschaftlichen Bank-Führungsseminar“ auf Schloss Montabaur erhielt der diplomierte Bankbetriebswirt Management von Vorstand und Aufsichtsrat die umfassendste Handlungsvollmacht, Prokura.

„Ich bin in der Raiffeisenbank groß geworden und identifiziere mich zu 100% mit dieser
Bank. Von daher ehrt es mich, dass mir dieses Vertrauen seitens Vorstand und
Aufsichtsrat entgegen gebracht wird“, freut sich der frisch ernannte Prokurist.