„Der kleine Zukunftsheld“ – Internationale Preisträgerin im Kunstwettbewerb gekürt!

Zwischen EM und Olympia feierten die internationalen Preisträger des Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ in Luxemburg ihre künstlerischen Erfolge. Auch aus der Raiffeisenbank hatte es eine Teilnehmerin nach Auszeichnungen auf lokaler, landesweiter und bundesweiter Ebene bis vor die internationale Jury geschafft. Amy-Marie Gergenreder aus Lampertheim überzeugte mit ihrem Bild „Der kleine Zukunftsheld“ und wurde auf internationaler Ebene mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Damit hat erstmals eine Teilnehmerin der Raiffeisenbank alle Hürden bis zur höchsten Wertungsebene genommen. Insgesamt haben knapp 1 Million Kinder am Wettbewerb der Genossenschaftsbanken teilgenommen.

 

Entsprechend glücklich und stolz zeigte sich die junge Künstlerin bei der internen Preisübergabe in „ihrer“ Bank und berichtete ausführlich über den Kreativworkshop in der Internationalen Bildungsstätte Scheersberg an der Ostsee. „Als Bundessieger durften wir eine Woche lang tolle neue Sachen ausprobieren, haben neue Techniken gelernt und auch mit verschiedenen Materialien experimentiert. Mein Workshop hieß Stillstand, Balance und Bewegung und ich habe super viele neue Ideen und Anregungen bekommen“, sprudelte es aus ihr heraus. Beim internationalen Zusammentreffer aller Sieger aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Österreich, Italien und der Schweiz sei es dann mehr um den „Spaßfaktor“ gegangen. „Wir waren 5 Tage in Luxemburg zusammen und hatten einen Graffiti-workshop, ein HipHop- und Tanztheaterfestival, sind Kanu gefahren und einen Drumm-Workshop konnte ich auch besuchen“, ist Amy-Marie noch ganz aus dem Häuschen.

 

Seit über 40 Jahren rufen die Volksbanken und Raiffeisenbanken Schüler und Jugendliche auf, sich kreativ mit einem Thema unserer Zeit auseinanderzusetzen. Mittlerweile zählt der Wettbewerb mit jährlich rund einer Million Teilnehmern zu den größten Jugendwettbewerben der Welt. Im Herbst startet „jugend creativ“ bereits in die 47. Wettbewerbsrunde, wenn es heißt „Freundschaft ist…bunt!“ Die Raiffeisenbank ist selbstverständlich wieder dabei und freut sich schon jetzt auf viele Bildeinreichungen und vielleicht sogar den nächsten Gewinner auf internationaler Ebene!                               

jugend creativ

Bilder vom 46. Jugendwettbewerb
zu den Bildern


 

 


Die Idee
Der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ wurde von den genossenschaftlichen Banken 1970 ins Leben gerufen. Der Wettbewerb greift gesellschaftliche Themen auf, insbesondere solche, die Kinder und Jugendliche ansprechen, fördert ihre Kreativität und bietet Freiräume für neue Ideen. Er eignet sich besonders für die Arbeit im Kunstunterricht, die bei uns eingehenden Arbeiten werden größtenteils im Klassenverband eingereicht (Einzeleinreichungen sind ebenfalls möglich, Teilnahmeprospekte sind in allen Bankstellen erhältlich). Der Internationale Jugendwettbewerb "jugend creativ" setzt sich aus drei unabhängigen Aufgabenstellungen zusammen.

Die Wettbewerbsbestandteile

Wettbewerb Malen / Bildgestaltung

Teilnehmen dürfen alle Schüler der Klassenstufen 1-13 und Nichtschüler bis 18 Jahre! Mitarbeiterkinder dürfen ebenfalls teilnehmen, es steht ein Sonderpreis zur Verfügung. Die Schulen in unserem Geschäftsgebiet erhalten Teilnahmeprospekte, ebenfalls liegen diese in unseren Bankstellen aus. Die Bewertung der Arbeiten und die Preisverleihung findet in 5 Wertungsstufen statt. Zur ersten Auswahl der 3 besten Arbeiten pro Wertungsstufe trifft eine Jury in der Raiffeisenbank zusammen. Die Gewinner werden anschließend zur Preis- und Urkundenübergabe in die Raiffeisenbank eingeladen. Im Anschluss werden die Siegerbilder bis zur Weitergabe an die Landesjury (Siegerbilder der Genossenschaftsbanken aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen) in der Bank in Bürstadt ausgestellt. Bei dieser Prämierung belegten in den letzten Jahren Einreichungen unserer Bank immer einen der ersten Plätze. Auf Bundesebene werden die besten Arbeiten der Landesauswahl bewertet, vier nationale Sieger dürfen dann Deutschland im internationalen Vergleich vertreten.

 

Quiz

Die Quizteilnahme erfolgt unabhängig von den beiden Kreativitätswettbewerben. Die Preisverteilung für die Quizgewinner erfolgt in den beiden Altersgruppen 1.- 4. bzw. 5.- 10. Schuljahr, für die Oberstufe wird kein Quiz angeboten. Pro Gruppe werden 3 Preise zur Verfügung gestellt, die Quizteilnehmer werden schriftlich benachrichtigt und erhalten ihren Preis in der Raiffeisenbank.